Home    |    Anfahrt    |    Kontakt    |    Newsletter    |    Login
Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied werden und anmelden!

Tennisschule


Sponsoren




5. Runde Interclub

In der letzten Aufstiegsrunde musste sich die Mannschaft Herren 45+ 2L zum ersten Mal in diesem Jahr geschlagen geben. Auswärts gegen das starke Füllinsdorf 1 verlor man mit 4:1. Somit verbleibt die Mannschaft in der 2. Liga.

 

Die Herren 55+3L beenedeten ihre Gruppe dank einem überzeugenden 6:0 gegen Roche Liebrüti auf dem 1. Platz. Somit durfte das Team auswärts gegen Old Boys um den Aufstieg in die 2. Liga spielen. Nach den Einzeln stand es 2:2 und nach den Doppel 3:3, so dass der Schreiber dieses Berichtes im Moment nicht weiss, ob er nun zum Aufstieg gratulieren darf oder nicht. Denn zusätzlich zum 3:3 gewannen beide Teams auch je 7 Sets und je 62 Games.

 

Die Damen 40+ 3L spielten ebenfalls ihre letzte Runde zuhause gegen Muttenz. Nach dem 3:3 beendet das Team die Gruppe auf dem 4. Platz.

 

Letzte Runde(n) Interclub Saison 2017

In der letzten Aufstiegsrunde musste sich die Mannschaft Herren 45+ 2L zum ersten Mal in diesem Jahr geschlagen geben. Auswärts gegen das starke Füllinsdorf 1 verlor man mit 4:1. Somit verbleibt die Mannschaft in der 2. Liga.

 

Die Herren 55+3L beenedeten ihre Gruppe dank einem überzeugenden 6:0 gegen Roche Liebrüti auf dem 1. Platz. Somit durfte das Team auswärts gegen Old Boys um den Aufstieg in die 2. Liga spielen. Nach den Einzeln stand es 2:2 und nach den Doppel 3:3, so dass der Schreiber dieses Berichtes im Moment nicht weiss, ob er nun zum Aufstieg gratulieren darf oder nicht. Denn zusätzlich zum 3:3 gewannen beide Teams auch je 7 Sets und je 62 Games.

 

Die Damen 40+ 3L spielten ebenfalls ihre letzte Runde zuhause gegen Muttenz. Nach dem 3:3 beendet das Team die Gruppe auf dem 4. Platz.

Auf-Abstiegsspiele

Es stand viel auf dem Spiel am letzten Wochenende. 1 Team spielte um den Aufstieg und 4 Teams kämpften gegen den Abstieg.

 

Zuerst die Abstiegsspiele:

Das Team 40+1L Damen gewann auswärts in Engelberg 4:2 und verbleibt somit in der 1. Liga.

Ebenfalls erfolgreich konnte das Team 35+1L Herren sein Abstiegsspiel zuhause gegen Murten 2 gestalten. Die Begegnung verlief äusserst knapp und der nötige 5. Punkt konnte erst im Doppel im Champions Tiebreak erzielt werden. 

Souverän konnte dagegen das 2L Herren Team auswärts in Muttenz den Ligaerhalt sicherstellen. Es gewann mit 7:2. 

Leider verlor das 1L Herren Team sein Abstiegsspiel zuhause gegen Zofingen. Somit steigt das Team in die 2. Liga ab. Durch die Verletzung von Lucas Jenzer war das Team allerdings während der ganzen Saison arg geschwächt.

 

Als einziges Team spielte das Team 45+2L Herren um den Aufstieg. Diskussionslos konnte zuhause Büren 4:1 geschlagen werden. Sollte das Team nächstes Wochenende das Team Füllinsdorf 1 besiegen, steht dem Aufstieg nichts mehr im Wege.

Wir drücken unsere Daumen!

Interclub 3. Runde. Berg- und Talfahrt.

Erneut konnte das Team Herren 45+ ihre Begegnung siegreich gestalten und beendet die Gruppenphase auf dem 1. Platz. Somit spielt das Team um den Aufstieg in die 1. Liga. Herzlichen Glückwunsch!

Weniger erfolgreich konnten die Teams Herren 1L und 3L die Gruppenphase abschliessen. Beide Teams verloren ihre Begegnung und belegen den letzten Tabellenplatz.

Das Damenteam 40+ 1. Liga teilte sich die Punkte zuhause gegen Tennisclub Thun. Erst am kommenden Wochenende wird sich zeigen, ob das Team um den Auf-oder Abstieg spielen wird. 

Die Herren 35+1L wehrten sich nach Kräften gegen ein stark aufgestelltes Lawn Bern. Zu mehr als zwei Punkten reichte es allerdings nicht. Somit ist klar, dass das Team gegen den Abstieg spielen wird.

Die beiden 3L Teams Damen 40+ und Herren 55+ haben noch je 2 Begegnungen zu absolvieren. Am vergangenen Wochenende konnten die Damen ein 3:3 erspielen, womit sie nun auf Platz 3 liegen. Sogar ein 6:0 Erfolg konnten die Männer feiern. Der Gruppensieg liegt durchaus drin.

Für die Nachholspiele vom Wochenende wünschen wir allen weiterhin viel Erfolg.

Interclub 2. Runde

Obwohl noch nicht alle Teams ihre 2. Runde Begegnungen spielen konnten, kann man bereits jetzt sagen, dass mehr Punkte gesammelt wurde als in der 1. Runde.

Bereits zum zweiten Mal konnte das Männerteam 45+ 2. Liga ihre Begegnung siegreich gestalten. Gegen Füllinsdorf gab es sogar einen 7:0 Auswärtserfolg. Ebenfalls zu einem Sieg kam das Frauenteam 40+ 1. Liga. Zuhause konnte Wohlen Niedermatten 4:2 besiegt werden. Zu einem 3:3 Unentschieden kam das Männerteam 55+ 3L gegen Novartis Basel. Sowohl das Frauenteam 40+ 3L, als auch das Männerteam 35+1L mussten ihre Auswärtsspiele auf Grund des vielen Regens verschieben. 

Allen Teams wünschen wir am Wochenende viel Erfolg und gutes Wetter. Hopp TCP.

Interclub 1. Runde

Von den sieben Interclub- Teams konnte lediglich das Männerteam der Kategorie 45+ 2.Liga ihre Begegnung gewinnen. Das Team schlug BIZ zuhause mit 5:2. Das Damenteam 40+ 3. Liga kam auswärts in Rheinfelden zu einem 3:3 Unentschieden. Alle anderen Teams verloren ihre Startbegegnungen. Wir drücken allen Teams kräftig die Daumen, dass es am kommenden Wochenende möglichst viele Siege zu feiern gibt. Hopp TCP!