Home    |    Anfahrt    |    Kontakt    |    Newsletter    |    Login
Mitgliedschaft

Jetzt Mitglied werden und anmelden!

Tennisschule


Sponsoren




Eröffnungs-Grümpeli 2012

Beim zweiten Versuch hat es doch noch geklappt: nachdem uns das schlechte Wetter am 21. April einen dicken Strich durch das geplante Eröffnungsgrümpeli gemacht hat, wurden wir eine Woche später mit strahlendem Sonnenschein und sommerlichen Temperaturen verwöhnt. Etwa zwanzig Tennisbegeisterte haben sich am frühen Samstagnachmittag des 28. April eingefunden, um zuerst den von Madeleine Jenzer und Vreni Guillod vorbereiteten köstlichen Apéro zu geniessen und anschliessend auf unseren Aussenplätzen offiziell in die Sommersaison 2012 zu starten. Erfreulicherweise waren auch dieses Jahr wieder ein paar Spieler aus der jüngeren Generation dabei.

Wer schon einmal bei einem Eröffnungsgrümpeli dabei war (oder regelmässig die Herbstausgabe des „Racket“ liest), weiss wie der Hase läuft. Gespielt werden Plauschdoppel mit ausgelosten Partnern und Gegnern. Alle 20-30 Minuten wird gewechselt, so dass man an einem Nachmittag mit so vielen verschiedenen Leuten spielt wie vielleicht die ganze Saison nicht mehr... Wer aber beim Stichwort "Plauschdoppel" an gemütliches Herumstehen oder -sitzen auf dem Platz denkt, liegt komplett falsch. Auch bei den Plauschdoppeln wird gekämpft, gelaufen, gelacht, man freut sich und ärgert sich natürlich manchmal auch. Kurz: es macht einen Heidenspass! Und Madeleine und Vreni sorgten dafür, dass bei Temperaturen von gegen 30 Grad niemand verdurstete.

Vier Stunden später war auch der und die Letzte "auf den Weggen" und freute sich auf den gemütlichen Teil des Grümpelis: das Nachtessen. Frisch geduscht und geföhnt standen alle vor den Salatschüsseln Schlange, während Grillmeister Roland Walser Plätzli um Plätzli und Bratwurst um Bratwurst auf den Grill schob. Nochmals zwei Stunden später liess man den Abend bei Kaffee und herrlichem Dessert ausklingen.

Ich bedanke mich ganz herzlich bei allen Teilnehmerinnen und Teilnehmern und ganz besonders bei unseren bewährten Star-Köchinnen Madeleine und Vreni für ihr Engagement, das man nicht genug schätzen kann. Ein spezieller Dank geht an Roland für seinen kurzfristigen Einsatz am Grill und an Manfred, der die Plätze nach der Regenperiode gerade noch rechtzeitig hingekriegt hat.

Thomas Ernst, SPIKO

Zum Fotoalbum